Jugend Aktuell

Weltfinale der IC Junior Challenge in Delhi

HTV Kaderspieler nahe am Welttitel

Als Sieger der Europa-Qualifikation in Barcelona vertrat ein Team von Juniorinnen und Junioren aus Hessen unseren deutschen IC beim Weltfinale in Delhi. Mit vier Siegen über die Vertretungen aus Großbritannien, Neuseeland, Indien II und den USA ging unser Team als alleiniger Tabellenführer ins abschließende Match gegen Indien I. Leider konnte eine 3:1 Führung nach den Einzeln nicht in einen Sieg umgewandelt werden. Die zuvor stets erfolgreichen Doppel gingen beide im Champions-Tiebreak verloren. So musste beim Stand von 3:3 die Entscheidung in einem Mixed-Champions-Tiebreak fallen. Hier hatte unser Team beim Stand von 9:6 drei Matchbälle, die leider vergeben wurden. Schließlich ging der Tiebreak mit 16:18 verloren und das deutsche Team war mit Indien I, das im Gruppenspiel GB unterlag, punktgleich.

Gleichzeitig konnte das britische Team einen 1:3 Rückstand gegen Indien II noch in einen Sieg umwandeln und eine Punktgleichheit mit Indien I und dem hessischen Team erreichen. Die Entscheidung um den Titel und die Plätze zwei und drei musste gemäß den Regeln in Mixed-Champions-Tiebreaks der drei punktgleichen Teams herbeigeführt werden. Zunächst gegen Indien I spielend gelang unserem Team mit 11:9 die Revanche. Im zweiten Entscheidungsspiel gegen Großbritannien konnte das hessische Mixed nicht mehr genügend zulegen und verlor letztlich mit 10:6 den Tiebreak und den so nahen Welttitel. Unser Glückwunsch gilt dem Siegerteam aus Großbritannien und insbesondere der hessischen Mannschaft, die in Indien herausragende Leistungen zeigte und unseren IC glänzend vertrat. Zum erfolgreichen Team gehörten Felicitas Kastner, Noemi Hemmerich, Hendrik Bertrams, Felix van Kann, Kapitän Dr. Wolfgang Kassing und Coach Peter Menge - alle vom Hessischen Tennis-Verband.

Von oben von links: Dr. Wolfgang Kassing, Felicitas Kastner, Noemi Hemmerich, Peter Menge, Hendrik Bertrams und Felix van Kann. Weitere Fotos.

21.12.2010

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel