Jugend Aktuell

Verdienter 3. Platz

DTB-Talentcup 2015 in Essen

Die Reise des U11-Hessenteams zum DTB-Talentcup nach Essen nahm ein glückliches Ende. Das HTV-Team mit Lilly Schultz (SF Schwalbach), Katharina Kley (TV Oberhöchstadt), Caroline Mäder (SC WB Aschaffenburg), Amy Bruckner (TSV Ober-Erlenbach), Liv Schmidt-Ocker (BW Bensheim), Hugo von Montgelas (TC Niddapark), Vincent Kacer (SC WB Aschaffenburg), Aryan Saleh (SF Schwalbach), Jonas Rosendahl (SF Schwalbach) und Lucas Vehlhaber (TC Dietesheim) startete sensationell und gewann die Gruppenspiele souverän gegen die Verbände Berlin-Brandenburg, Nord-West und Sachsen-Anhalt.

Die Endrunde war mit den Mannschaften aus Baden, Niedersachsen, Württemberg, Bayern, Berlin-Brandenburg, Hamburg, Westfalen und Hessen hochkarätig besetzt. Nachdem das Team am ersten Tag der Endrunde nur 16 von möglichen 34 Punkten holte, leisteten die Trainer Ludwig Rühl und Olaf Diekmann am letzten Tag ganze Arbeit. Sie konnten das junge HTV-Team noch einmal zu Bestleistungen motivieren, so dass am Sonntag 17 von möglichen 22 Punkten erkämpft werden konnten.

Der am Ende belegte 3. Platz hinter dem Sieger Baden mit nur drei Punkten Unterschied und dem Zweitplatzierten Niedersachsen mit nur zwei Punkten Unterschied war ein verdienter Erfolg und die Bestätigung eines tollen HTV-Teams. Die Motivation, die Unterstützung der jungen Akteure, die gesamte Betreuung vor und während des Wettkampfes durch das Trainerteam Rühl und Diekmann sowie der Zusammenhalt der jungen Spielerinnen und Spieler war einfach sensationell, resümierte die neue HTV-Jüngstenreferentin Michelle Baacke, die vier Tage mit vor Ort war.

SUCHE


HTV-App

HTV-Reisen

Deutschland spielt Tennis 2020

Informationen u.a. zur Anmeldung folgen in Kürze

Tageskracher

Neuer HTV-OFFICIAL

LK-race

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel