Jugend Aktuell

U8 Landesfinale 2015

FTC Palmengarten wird souverän Hessenmeister

Vergangenes Wochenende waren die sechs Bezirksmeister der Konkurrenz U8 auf der Anlage der SG Weiterstadt eingeladen, um Hessens bestes U8-Team zu ermitteln.

Am Samstag (12.09.15) kämpften die Teams vom FTC Palmengarten, SC Steinberg, TC Viernheim, TC Bad Homburg und TV 1965 Marburg in Vielseitigkeitsübungen, Fußball, Einzeln und Doppeln um den Gruppensieg. Leider musste der U8-Bezirksmeister Nordhessen, das Team der SGT Baunatal, kurzfristig krankheitsbedingt absagen.

Am Sonntag begannen pünktlich um 9 Uhr und bei noch sehr sonnigem Wetter die Platzierungsspiele. Der TV Marburg belegte bereits am Samstag den 5. Platz und musste am Sonntag, bedingt durch den Ausfall einer Mannschaft, nicht mehr nach Weiterstadt kommen. Im Spiel um Platz 3 hatte der TC Bad Homburg gegen den TC Viernheim mit 20:4 Punkten die Nase vorn. Das Finale bestritten der Frankfurter TC Palmengarten gegen den Vertreter des TB Offenbach SC Steinberg. Hier gab es an der Frankfurter Leistung nichts zu rütteln und nach dem Fußball-Abschlussspiel war der 17:7 Sieg perfekt.

Michelle Baacke, Jüngstenreferentin des HTV, lobte bei der Siegerehrung die Fairness der Kinder und bedankte sich für die zahlreiche Unterstützung der Eltern, die neutral als Schiedsrichter zur Verfügung standen. Die Durchführung der Wettkämpfe lag in den Händen der Bezirkstrainer Nicole Göhlich (Offenbach) und Oliver Roß (Darmstadt). Auch sie zeigten sich beeindruckt von der Technik und Taktik, die die Jüngsten auf dem Kleinfeld zeigten.

So machte dieses U8 Landesfinale Spaß – toller Sport, faire Kinder, nette und entspannte Eltern. Wir sind schon sehr gespannt, wer 2016 ein tolles Wochenende beim Landesfinale verbringen darf. Die Ergebnisse finden Sie hier

Foto oben: Die erfolgreichen Teilnehmer mit HTV-Jüngstenreferentin Michelle Baacke und dem Turnierleiterteam (Fotos: © Hikmet Temizer)