Vereinsservice Aktuell

Tennistraining auch weiterhin erlaubt!

Verlängerung der Kontaktbeschränkungen bis 07. März

Bundes- und Landesregierung haben erneut die aktuellen Kontaktbeschränkungen frühzeitig bis zum 07. März verlängert. Gute Nachricht für den Tennissport in Hessen: Es kann weiter gehen wie bisher!

Das hessische Corona-Kabinett hat die seit Anfang November geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zum 16. Dezember 2020 verschärft. Die Einschränkungen für den Sport bleiben aber unverändert - bis einschließlich 07. März.

Freizeit- und Amateursport ist demnach auch weiterhin auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen nur allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes gestattet. Grundsätzlich bleiben die Sportanlagen also geöffnet, solange der jeweilige Betreiber (Kommune/Kreis/Verein) keine anderslautende Regelung trifft

Bedeutet für den Tennissport:

  • Einzeltraining (2 Spieler oder 1 Trainer + 1 Spieler)
  • ein Haushalt darf zusammen spielen (dann auch mehr als zwei Personen möglich)
  • der Wettkampfbetrieb bleibt ausgesetzt (keine Turniere, keine Mannschaftsspiele)

Was bedeutet das für Tennistrainerinnen und -trainer?
Grundsätzlich ist nur Einzeltraining erlaubt, d.h. ein Trainer mit einem Spieler! Es befinden sich also maximal zwei Personen auf einem Tennisplatz.

Es gibt darüber hinaus weiterhin die Ausnahme, dass ein Trainer das Spiel von maximal zwei Personen coachen kann, wenn er neben dem Platz steht - also auch nicht an der Bank, am Netzpfosten oder am Hochstuhl. Der Trainer darf bei dieser Form also nicht ins Training eingreifen, sondern lediglich verbal mit großem Abstand coachen! Eine Ausnahme für das Trainieren von Personen aus einem gemeinsamen Haushalt (z.B. Geschwister) gibt es nicht!

Der HTV empfiehlt ausdrücklich nur die Durchführung von Einzeltraining. In der aktuellen Situation dürfen wir uns in Hessen glücklich schätzen, dass Tennis als einige der wenigen Sportarten noch durchgeführt werden darf! Uns erreichen leider immer mehr Meldungen, dass sich einige wenige Trainer*innen hier nicht an die gesetzlichen Anforderungen halten. Wir appellieren daher dringlichst: im Sinne aller Trainerinnen und Trainer - bitte halten Sie sich an die gesetzlichen Bestimmungen!

Wie geht es mit der Winterrunde weiter? Wann können wieder Turniere gespielt werden?
Die Winterrunde wird vollständig abgesagt. Der Turnierbetrieb wird bis einschließlich 07. März ausgesetzt.  Die Turnierveranstalter werden daher erneut gebeten, alle bis einschließlich 07.03.2021 terminierten Turniere über die Turniersoftware abzusagen.

16.02.2021

SUCHE


HTV MOBIL

HTV-App       

Der grüne Verband

HTV Triniti Pro

CORONA

HTV-Tennisreisen

DTB Vereins-Benchmarking

Tageskracher

PARTNER DES HTV

Generali

TennisPoint

Wilson

Patricio Travel

PTS

tennis-nohe