Jugend Aktuell

Tennis Europe Winter Cup 2019

Neo Niedner mit deutschem Team im Finale

Gut eine Woche nach dem hervorragenden Abschneiden des Deutschen U16 Teams in Ungarn, stand für Kaderspieler Neo Niedner und seine Teamkollegen das Finale des Tennis Europe Winter Cups in Ronchin, Frankreich auf dem Programm.

Im Duell der besten acht europäischen Nationen musste das Deutsche Team zunächst gegen ein starkes russisches Team antreten. Nach den beiden hart umkämpften Einzeln, die das russische Team für sich entscheiden konnte, durfte Neo im Doppel an der Seite von Philip Florig antreten und holte einen Sieg für Deutschland. Nach der knappen Niederlage gegen den späteren Sieger Russland, ging es dann im weiteren Verlauf des Finales um die Plätze 5-8.

In der Partie gegen Serbien spielte Neo dann groß auf und besiegte seinen serbischen Kontrahenten klar in zwei Sätzen. Auch im Doppel an der Seite von Mika Lipp ließen die beiden Deutschen ihren Gegnern keine Chance und sicherten sich damit den Sieg gegen Serbien. Im letzten Spiel des Turniers musste sich das Deutsche Team dann denkbar knapp gegen Schweden geschlagen geben.

Für Neo war es in diesem Jahr bereits die zweite Turnierwoche im Deutschen Dress. Eine weitere tolle Erfahrung und ein toller Start ins Jahr 2019. Diese Woche tritt Neo dann bereits wieder beim ITF Turnier in Nürnberg an und versucht dort wieder wertvolle Weltranglistenpunkte zu sammeln. Zuletzt erreichte er beim ITF Heimturnier bei Eintracht Frankfurt das Halbfinale!

Ergebnisse

18.02.2019

tennis-nohe Topsin Tennis Versand Patricio Travel