Ober-/ Schiedsrichter

Schiedsrichterlaufbahn

Termine und Anmeldung

DTB (Stuhl-) Schiedsrichter (C-SR)
Die Ausbildung beinhaltet einen 2-Tages-Lehrgang über die Regeln der ITF, das Ausfüllen eines Schiedsrichterbogens und das Verhalten auf dem Schiedsrichterstuhl. Danach folgen erste Schiedsrichtereinsätze bei offiziellen Tennisbegegnungen, Landesmeisterschaften sowie in der Bundesliga.
Ausbildungsordnung I Schaubild SR

HTV Oberschiedsrichter (C-OSR)
Die Ausbildung beinhaltet einen 1-Tages-Lehrgang über die Regeln der ITF, die Turnierordnung des DTB, die LK-Ordnung sowie die LK-Durchführungsbestimmungen. Sinnvoll für alle Regelinteressierten und LK-Turnierveranstalter.
Ausbildungsordnung I Schaubild OSR

DTB Oberschiedsrichter (B-OSR)
Die Ausbildung beinhaltet einen 2-Tages-Lehrgang über die Regeln der ITF, des DTB und des HTV sowie sowohl eine praktische Prüfung als auch eine Assistenzzeit. Es erfolgen nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung Einsätze bei Mannschaftswettbewerben und Turnieren, z.B. werden für die Spiele der Hessenliga der Damen und Herren vom Verband ausgebildete Oberschiedsrichter eingesetzt. Jeder geprüfte B-OSR muss seine Lizenz durch eine Mindestanzahl an Einsätzen, sowohl im Liga- als auch im Turnierbetrieb, von Jahr zu Jahr erhalten. Darüber hinaus findet jährlich eine Leistungsstandskontrolle statt.
Ausbildungsordnung I Schaubild OSR

DTB (Stuhl-) Schiedrichter (B-SR)
Nach erfolgreichem Abschluss beim HTV (C-SR) ist zunächst eine mehrjährige Praxiszeit als Stuhlschiedsrichter erforderlich. Erst danach ist eine Empfehlung des Landesverbandes zur Weiterbildung beim Deutschen Tennis-Bund zum DTB-Schiedsrichter möglich. Nach der Ausbildung winken Einsätze in der 1. Bundesliga, bei Deutschen Meisterschaften und erste internationale Turniere.
Schaubild SR

DTB Oberschiedrichter (A-OSR)
Nach erfolgreichem Abschluss beim HTV ist zunächst eine mehrjährige Praxiszeit als B-Oberschiedsrichter, sowohl bei Turnieren als auch bei Mannschaftswettbewerben erforderlich, in der sich der B-OSR durch besondere Leistungen für eine Zulassung zur A-OSR-Ausbildung empfehlen kann. Erst danach ist eine Empfehlung des Landesverbandes zur Weiterbildung beim Deutschen Tennis-Bund zum DTB-Oberschiedsrichter möglich. Nach der Ausbildung winken Einsätze auf Bundesligaebene, Deutschen Meisterschaften und erste internationale Turniere.
Schaubild OSR

SUCHE


HTV-App

HTV-Reisen

Deutschland spielt Tennis 2020

Informationen u.a. zur Anmeldung folgen in Kürze

Tageskracher

Neuer HTV-OFFICIAL

LK-race

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel