Jugend Aktuell

Süddeutsches Sichtungsturnier beim WTB

Mats Egbring erkämpft sich Halbfinalteilnahme

Am Wochenende fand das jährlich stattfindende süddeutsche Sichtungsturnier im Leistungszentrum des WTB, in Stuttgart, statt. Die HTV Auswahl der U11 und U12 trat mit jeweils 2 Mädchen und Jungs gegen die starke Konkurrenz aus Bayern, Baden und Württemberg an. Dabei konnte der hessische Nachwuchs viele wertvolle Erfahrungen gegen die besten deutschen Youngster aus den anderen Verbänden sammeln.

Mats Egbring vom TV Marburg zeigte in seinen beiden Gruppenspielen spielerisch starke Leistungen und qualifizierte sich dadurch verdient für das Halbfinale. In einem sehenswerten Match musste er sich dort dem späteren Sieger Lovis Bertermann (Bayern) geschlagen geben. Mats kann mit seiner Leistung und der Halbfinalteilnahme sehr zufrieden sein.

Die intensiven Gespräche der HTV Trainer Michael Kreuzer und Ludwig Rühl mit den lernwilligen Jugendlichen während des Turniers und gegebenenfalls mit den Eltern und Heimtrainern im Nachgang sind ein wichtiger Bestandteil der jugendlichen Leistungsentwicklung.

Auch Mara Guth (Usingen) und Max Wiskandt (Bad Wildungen), die in der vergangenen Woche für den DTB an den Australian Open Juniors teilgenommen haben, haben seinerzeit alle diese Vergleichsturniere mitgespielt und häufig dominiert. Das zeigt einmal mehr, dass das Kräftemessen mit den besten Nachwuchstalenten aus den anderen Landesverbänden, bereits im jungen Alter, ein wichtiger Bestandteil für die Entwicklung der Kids ist.


Die beiden HTV Trainer Ludwig Rühl und Michael Kreuzer mit Mats Egbring

05.02.2020

SUCHE


HTV-App


Hier gehts zur Web-App!

Deutschland spielt Tennis 2020

Anmeldung ab sofort möglich

Tageskracher

Neuer HTV-OFFICIAL

LK-race

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel