Ausbildung Aktuell

Rege Beteiligung bei Fortbildung

Tennis mit Schulkindern - Umgang mit größeren Trainingsgruppen

Warum ist ein Verein gut beraten, sich mit dem Thema "Schule - Verein" zu beschäftigen? Was sind die Besonderheiten von "Tennis in der Schule"? Welche Herausforderungen bringt ein Training mit Großgruppen mit sich? Welche Erklärungen gibt es für verändertes Kind- und Elternverhalten in der heutigen Zeit?

Diese und weitere Fragen aus der Praxis waren Gegenstand der Fortbildung mit dem Thema "Tennis mit Schulkindern - Umgang mit größeren Trainingsgruppen" am vergangenen Sonntag, den 18.09.2016 im LLZ des HTV in Offenbach. Die Vielfalt der Teilnehmer reichte vom Tennisassistenten bis zum hauptberuflichen B-Trainer mit eigener Tennisschule.

Nach angeregten Diskussionen und interessanten Hintergrundinformationen wurden die wesentlichen Elemente des Schultennis praktisch vorgestellt und in einem Workshop das wichtige Thema "Differenzierung" erarbeitet.

"Vielen Dank, das war eine tolle Veranstaltung...!" war eine häufige Rückmeldung am Ende der beiden Fortbildungstage mit unterschiedlichem Themenschwerpunkt. Diese große Themenvielfalt und die gezeigte Qualität "lockt" immer wieder einige Teilnehmer aus anderen Landesverbänden nach Hessen. Und wir sagen: "Herzliche Willkommen!"

Foto oben: Die Teilnehmer mit Lehrgangsleiter Christoph Müller.

22.09.2016

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel