Sport Aktuell

ORTHOMOL NEXT GEN SERIES

Deutscher Nachwuchs duelliert sich in neuer Turnier-Einladungsserie

Der Deutsche Tennis Bund (DTB) ruft nach der nationalen Turnier-Einladungsserie „DTB German Pro Series“ eine zweite Einladungsserie für Spieler der Altersklassen U21 und U17 ins Leben. Das Nachwuchsevent wird als „Orthomol Next Gen Series“ ausgetragen und über insgesamt fünf Wochen an drei Standorten in Hessen stattfinden. Mit der Serie soll dem deutschen Nachwuchs in der turnierfreien Zeit die Möglichkeit gegeben werden, Matchpraxis zu sammeln.

Die Orthomol Next Gen Series startet am 15. Juni in Offenbach und wird in zweiwöchigem Abstand in Offenbach, Frankfurt und Bruchköbel mit insgesamt 16 geladenen Teilnehmern ausgetragen. In jeder Austragungswoche werden Punkte für die Platzierungen 1-8 vergeben, die die Spieler über den gesamten Serienzeitraum sammeln. Die über die Wochen erspielten Punkte werden kumuliert und ergeben die finale Platzierung.

„Bei der „Orthomol Next Gen Series“ gehen die Spieler an den Start, die zur neuen Generation des Deutschen Tennis Bundes gehören, und gerade dabei sind, sich international zu etablieren. Alle Teilnehmer der U21 Serie gehörten zur nationalen Spitze in ihrer Juniorenzeit. Die U17 Juniorenkonkurrenz ist mit Spielern des DTB besetzt, die alle im Bundeskader aufgeführt sind und intensiv vom DTB gefördert werden. In beiden Konkurrenzen wird es spannend zu sehen sein, wer sich durchsetzt, da die Felder sehr ausgeglichen sind. Und beim U17 Wettbewerb wird es zusätzlich interessant sein, wie sich die jüngeren 14 und 15-Jährigen gegenüber den älteren Spielern präsentieren“ sagt Klaus Eberhard, Sportdirektor des DTB.

ORTHOMOL NEXT GEN U21: ORTHOMOL NEXT GEN U17:

Niklas Schell

Leopold Zima

Bastien Presuhn

Oscar Moraing

Osman Torski

Benedict Kurz

Fynn Künkler

Lewie Lane

Neo Niedner

Elias Peter

Maximilian Homberg

Liam Gavrielides

Oliver Olsson

Georg Israelean

Yannick Kelm

David Fix

Die acht eingeladenen Spieler spielen alle drei Turnierwochen. Die Gruppen werden für jede Austragungswoche neu zusammengestellt. Gespielt wird in 4er-Gruppen, jeder gegen jeden in der Gruppe (Round Robin). Die jeweils beiden Gruppen der Herren U21 und U17 spielen auf insgesamt zwei Matchcourts auf einer Anlage. Es wird nach dem Modus „Best of Three“ mit Tie-Break-Sätzen bis 6 gespielt. An den ersten drei Turniertagen werden die Gruppenspiele absolviert. Am vierten Spieltag finden gruppenübergreifend Platzierungsspiele statt. Die Gruppensieger spielen um Platz 1, die Gruppenzweiten um Platz 3, die Gruppendritten um Platz 5 sowie die Gruppenvierten um Platz 7.



Partner & Sponsoren
Orthomol ist seit 2018 Ernährungspartner des Deutschen Tennis Bundes. „Erstklassige Produkte vor, während und nach dem Sport“ – das ist die Zielsetzung des Familienunternehmens aus dem nordrhein-westfälischen Langenfeld, das seit Start der Partnerschaft die Bundesstützpunkte und deren Athleten mit Produkten der Orthomol Sport-Serie ausgestattet.

Nils Glagau, Inhaber und Geschäftsführer der Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH: „Als engagierter Hobby-Tennisspieler und vor allem Tennisfan schlägt mein Herz schon sehr lange für den Tennissport und ich freue mich sehr, dass ich gemeinsam mit dem DTB mit diesem Engagement insbesondere den Nachwuchs in dieser Ausnahmesituation unterstützen kann.”

Neben der Ausstattung während der drei Turnierwochen mit Match-Packs vonProdukten von Orthomol Sport erhalten die Sieger und Platzierten der Orthomol Next Gen Series Reisekostenzuschüsse für zukünftige Turnieraufwände sowie Fitnessequipment. 

Als weiterer Partner unterstützt Flexvit die Serie. Der Official Supplier stellt jedem Spieler ein Startpaket inkl. verschiedener Trainingsbänder zur Verfügung. Das Unternehmen Flexible Sports ist spezialisiert auf die Herstellung der neuartigen Bänder, welche ein flexibles und zugleich Erfolg versprechendes Training ermöglichen.

Weitere Partner der Serie sind Wilson als offizieller Spielball und sebamed, welche die Teilnehmer und Ausrichter mit Produkten unterstützt. 

Wir freuen uns außerdem mit der Stadt Offenbach einen starken Förderer des Tennissport zu haben und danken für die positive Unterstützung in der Vorplanung zu diesem Event.

 

 

 

10.06.2020

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel