Jugend Aktuell

Neuer Strukturplan im Leistungssport

Neustrukturierung im HTV geht weiter voran

Seit letztem Jahr bereits treibt der Verband eine interne Umstrukturierung an. Ziel ist es, sich im sowohl im Bereich Vereinssport als auch im Leistungssport professioneller aufzustellen. So ist nicht nur neues Personal in beiden Bereichen hinzugekommen, auch die Strukturen werden nach und nach neu formiert.

Insbesondere im Bereich Leistungssport ist eine klare Neu-Ausrichtung im Sinne der Förderung des hessischen Tennisnachwuchses unerlässlich. In diesem Zuge wurden seit Oktober letzten Jahres einige Maßnahmen ergriffen, die die Weichen für die Zukunft stellen sollen. Wichtigster Schritt hierzu ist die Erstellung eines neuen Strukturplans. Daher hat das „Team Leistungssport“ seither im ständigen Austausch mit dem Landessportbund, dem Innenministerium sowie unseren sechs Tennisbezirken ein neues Leistungsförderungskonzept entwickelt und in einen Strukturplan zusammengefasst. Dieser Strukturplan behandelt u.a. die grundsätzliche Organisation des Verbandes sowie die Trainings- und Kaderstrukturen.

„Seit Beginn der Umstrukturierung im vergangenen Oktober konnten wir bereits erste Konzepte des neuen Strukturplans umsetzen und im Fördersystem etablieren“, zieht Jörg Barthel (HTV-Sportdirektor) als Zwischenfazit, „so haben wir u.a. das Konzept der HTV-Partnertrainer geschaffen, die Kooperation mit dem Olympiastützpunkt Hessen gestartet, die Kaderstrukturen neu entwickelt und zuletzt die HTV-Talentstützpunkte eingeführt.“

Auch Chef-Landestrainer Björn Simon sieht die Entwicklung positiv und mit Fertigstellung des Strukturplans einen großen Schritt in Richtung Professionalisierung getan: „Seit ich im Oktober letzten Jahres das Amt als Chef-Trainer übernommen habe, hat sich einiges getan. Gemeinsam mit dem gesamten Team haben wir einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung gemacht, um den Kids eine Perspektive auf den Profisport geben zu können. Mit dem neuen Strukturplan sind wir gut auf die Zukunft eingestellt. Jetzt gilt es, die Umsetzung nach und nach weiter voranzutreiben. Dann können wir schon bald erste Erfolge sehen.“

26.07.2021

SUCHE


Gemeinsam etwas bewegen

CORONA

HTV Triniti Pro

HTV-Tennisreisen

DTB Vereins-Benchmarking

Tageskracher

PARTNER DES HTV

Generali

TennisPoint

Wilson

Patricio Travel

PTS

tennis-nohe