Jugend Aktuell

Deutsches Jüngstenturnier in Detmold

Bengt Reinhard und Shiro Bui holen 3.Platz

Beim diesjährigen Deutschen Jüngsten-Tennisturnier auf den Anlagen des Tenniskreis Lippe (Westfalen), belegte HTV-Kaderspieler Bengt Reinhard (TC RW Fulda) einen tollen dritten Platz in der Konkurrenz U12. An Position acht gesetzt, siegte Bengt im ersten Spiel der Hauptrunde gegen den Qualifikanten Erik Mund, nach hartem Kampf, mit 7:6 6:3. Im Achtelfinale traf Bengt auf Noa Sauer-Jiménez, der im ersten Satz sehr gut spielte und diesen mit 6:3 gewann. Den zweiten Satz konnte Bengt im Tie-Break gewinnen und sich dann im dritten Satz souverän mit 6:0 durchsetzen.

Im Viertelfinale stand Bengt dann die aktuelle Nummer sechs der deutschen Rangliste und Nummer drei der Setzliste, Carl Radtke von RW Berlin, gegenüber. Bengt zeigte hier ein sehr gutes Match und gewann schließlich mit 7:6 6:1. Im Halbfinale traf Bengt dann auf die eins der deutschen Rangliste und eins der Setzliste, Lieven Mitusch vom BTV. Im ersten Satz entwickelte sich ein hochklassiges Spiel, Bengt konnte den Satz ausgeglichen gestalten, musste sich aber gegen den späteren Turnierssieger mit 6:4 6:1 geschlagen gegeben.

Shiro Bui vom TC Taunusstein konnte in der Altersklasse U10 ebenfalls einen tollen dritten Platz erreichen. Letztes Jahr sichtere sich Shiro noch nach sehr starker Leistung den Titel in der U9 Konkurrenz. Dieses Jahr zeigte er eine ähnlich starke Leistung, musste sich aber in einem spannenden Halbfinale geschlagen geben. Dennoch toll, dass Shiro seine Leistung aus dem letzten Jahr bestätigen konnte.

Bei diesem Nationalen Deutschen Jüngstenturnier handelt es sich um eines der größten deutschen Jüngstenturniere, bei dem in den Altersklassen U9-U12 auch in diesem Jahr insgesamt über 800 Juniorinnen und Junioren aus ganz Deutschland teilgenommen haben. Dort haben bereits bekannte Tennisgrößen wie Steffi Graf, Boris Becker, Tommy Haas, Angelique Kerber und Alex Zverev erfolgreich teilgenommen.

Eine tolle Leistung unserer Youngsters, ihr könnt stolz auf euch sein.

07.08.2019

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel