Turniere Aktuell

N.a.-Zähler

Spieler die nach Auslosung absagen, jedoch ersetzt werden

Aufgrund des neuen Paragraphen 4.2.3 der LK-Durchführungsbestimmungen sind Turnierveranstalter dazu angehalten das Nichtantreten eines Spielers, der nach der Auslosung absagt, jedoch durch einen Nachrücker ersetzt wird, dem Verband mitzuteilen. Der Turnierveranstalter selbst kann solchen Spielern kein "n.a." vergeben. Dies kann nur manuell durch den Verband durchgeführt werden. Damit wird gewährleistet, dass die Anzahl der Male, die ein Spieler zu einem Turnier nicht antritt, korrekt berechnet werden. Ab dem dritten Nichtantritt werden Strafpunkte für die LK-Wertung vergeben.

§ 4 Bonus- und Maluspunkte
2.2.3 Spieler, die innerhalb eines Auswertungszeitraums der LK-Berechnung nach der Auslosung im Turnierverlauf zu einem ihrer Wettspiele nicht antreten, erhalten jeweils den Eintrag „n.a.". Für das dritte und für jedes weitere „n.a." werden sie mit jeweils 150 Maluspunkten belastet. Dies geschieht unabhängig vom Grund des Nichtantretens. Ein Nichtantreten (n.a.) im ersten Spiel eines Tagesturniers führt zum Ausscheiden des Spielers aus dem Turnier.

26.11.2015

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel