Termine und Tipps

Meldung Spielgemeinschaft

Die Meldung einer Mannschaftsspielgemeinschaft (MSG) muss ensprechend den Regularien gemäß § 21 der Wettspielordnung des HTV bis zum 10.12. im HTO im Zuge der Mannschaftsmeldung erfolgen. Hier die wichtigsten Informationen im Überblick:

Grundsatz
Eine MSG kann von maximal drei Vereinen aus dem selben Tennisbezirk gebildet werden. Bezirksübergreifende MSGs können nur mit Zustimmung des Erweiterten Sportausschusses gebildet werden.
Der meldende Verein ist federführender Verein und allein haftender Ansprechpartner für den HTV, die Bezirke, Kreise und andere Vereine (siehe § 43 HTV-WO).

WICHTIG: In den Altersklassen, in denen eine Spielgemeinschaft Mannschaften stellt, dürfen die beteiligten Vereine keine eigenen Mannschaften melden.

MSG bei den Aktiven
Eine MSG bei den Aktiven kann im Gründungsjahr nur auf Kreis- oder Bezriksebene spielen. Ein Aufstieg zur Landesebene ist möglich.

Änderungen einer bestehenden MSG
Änderungen einer bestehenden MSG - durch Erweiterung eines dritten Vereins oder Austausch eines beteiligten Vereins durch einen neuen Verein - ist einer Neugründung gleichzusetzen und bei den Aktiven nur auf Kreis-/Bezirksebene möglich. Bei Neugründungen auf Landesebene besteht ein Genehmigungsvorbehalt des Spielleiters.

WICHTIG: Ein Federführungswechsel ist nicht möglich. Grund ist, dass ansonsten die gesamte Spielhistorie im System zur Erstellung der Spiepläne gelöscht wird. Dadurch wird die Beachtung des Heimrechtstausch bezüglich dem Vorjahr in der Praxis unmöglich.

Auflösung einer MSG
Im Falle einer Auflösung einer MSG verbleibt der federführende Verein in der erreichten Spieklasse. Verzichtet dieser Verein, haben zunächst der zweitgenannte und dann der zuletzt genannte Verein das Recht zur Wahrnehemung der Spieklassenzugehörigkeit.

Platzbelegung bei Spielplanerstellung
Bei der Spielplanerstellung wird ausschließlich auf die Platzkapazitäten des federführenden Vereins zurückgegriffen.
Darüber hinaus ist allen Gruppengegnern bis zum 20.04. verbindlich mitzuteilen, auf welcher Platzanlage die Heimspiele der MSG durchgeführt werden. Diese ist in HTO zu erfassen.

Vorgehen bei der Meldung
In der Mannschaftsmeldung gibt der federführende Verein die Vereinsnummern der weiteren an der MSG beteiligten Vereine ein (die Vereinsnummer des Vereins, der die Meldung eingibt, wird nicht angegeben). Das Eingabefeld finden Sie neben dem Status der einzelnen Mannschaften. Bitte vergessen Sie nicht die führende "0" vor der Vereinsnummer.
Die Vereinsnummern werden durch ein Semikolon getrennt. Ist Ihnen eine Vereinsnummer nicht bekannt, können Sie diese unter der "Vereinssuche" nachschauen.
Die in HTO zur Verfügung stehenden Optionen zur Meldung einer Spielgemeinschaft sind im Rahmen der Hilfestellungen zur Mannschaftsmeldung dargestellt.
Geschäftsstelle I Mannschaftsmeldung

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel