Sport Aktuell

IPL Masters Event beim SC Frankfurt 1880

SC 1880 & AMERON Neckarvillen International Premiere League Masters

Das mit europäischen Profis bestückte Tennis-Event der International Premier League (IPL) hat in der Woche vom 24. - 30. August in der Main-Metropole halt gemacht. Und es war in echtes Tennis-Highlight: Fünf Tage lang wurde auf vier Plätzen beim SC 80 Frankfurt wirklich erstklassiger Sport geboten.

Die mit insgesamt EUR 150.000,- dotierte und uner dem Motto "von Spielern für Spieler" konzipierte International Premier League (IPL) richtet sich in erster Linie an Profis jenseits der Top-100 der Weltrangliste, denen die Möglichkeit gegeben wird, in der turnierlose Zeit Spielpraxis zu sammeln und Geld zu verdienen.

Die 5.000 Euro, die für den Sieg im Frankfurter Masters ausgelotet wurden, verdienten sich am Ende die Favoriten. Bei den Herren besiegte im als Champions-Tiebreak gespielten Finale der 27 Jahre alte Russe Alexei Vatutin (ATP 214) den um einen Jahr älteren belgischen Davis-Cup-Spieler Arthur De Greef (ATP 284) deutlich mit 10:3, 10:2. Bei den Damen setzte sich die in der IPL in 16 Spielen ungeschlagene niederländische Fed-Cup-Spielerin Quirine Lemoine (WTA 432) ebenso deutlich gegen die für Wanne-Eckel in der Regionalliga spielende Russin Ekaterina Makarova durch.

Vor einem Monat startete die IPL in Halle/Westfalen. Initiiert wurde das größte deutsche Turnier seit der Pandemie-Pause von Andre Begemann. Der vor knapp einem Jahr aus Frankfurt nach Bad Soden gezogene Doppel-Spezialist, der an der Seite des Rumänen Florin Mergea bei den French Open den ersten Schritt zur Rückkehr in die Top-50 der Welt machen will, sah mit grpßer Sorge, dass es den Spielern an Einsätzen fehlte und somit auch an Einnahmemöglichkeiten. Insgesamt vier Turnier wurden in Halle/Westfalen absolviert, die Sieger konnten sich für die Frankfurt qualifizieren. Untersützung bei der Organisation fand Begemann in seiner Frau Alessa sowie dem Bad Homburger Tennis-Profi Julian Lenz.

02.09.2020

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel