Jugend Aktuell

International HTV Junior Open

Jugendturnier der höchsten Kategorie bringt Top-Talente nach Offenbach

Vom 26. April bis zum 1. Mai findet in Deutschland erstmals ein Jugendturnier der höchsten internationalen Kategorie statt. Der Grade A-Wettbewerb in Offenbach, der von der Wertigkeit direkt unterhalb der Junior Grand Slams angesiedelt ist, bringt die weltweit besten Nachwuchsspieler:innen und die größten Talente aus Deutschland nach Hessen.

„Eines der erlesensten und hochwertigsten Jugendturniere weltweit in Deutschland zu haben, ist ein wichtiger Baustein unserer Nachwuchsarbeit. Es ermöglicht unseren Talenten, Spiel- und Wettkampfpraxis auf höchstem internationalen Niveau zu sammeln,“ freut sich DTB-Vizepräsident Dirk Hordorff. „Deutschland zählt damit zu einer der wenigen Nationen, die eine Jugend-Turnierlandschaft mit allen Kategorien aufweist“, so Hordorff weiter.

Die Spiele der International HTV Junior Open finden im Landesleistungszentrum des Hessischen Tennis Verbandes (HTV) in Offenbach statt. Bei den Juniorinnen ruhen die deutschen Hoffnungen auf den drei Porsche Junior Team-Spielerinnen Carolina Kuhl (17, TV Fürth 1860, ITF-Junior-Ranking: 39), Joëlle Steur (18, Bielefelder TTC, ITF-Junior-Ranking: 53) sowie auf Marie Vogt (17, TC Bernhausen, ITF-Junior-Ranking: 96). Bei den Junioren werden die Blicke auf Liam Gavrielides (18, BASF TC Ludwigshafen, ITF-Junior-Ranking: 39) aus dem Nachwuchskader 1 gerichtet sein, der als bester Deutscher ins Rennen gehen wird. Zudem haben noch jeweils acht deutsche Nachwuchsspieler und -spielerinnen eine Wildcard für das Hauptfeld erhalten.

„Nachdem das Turnier die letzten beiden Jahre coronabedingt nicht stattfinden konnte, freuen wir uns nun umso mehr darauf, endlich wieder internationales Jugendtennis der Extraklasse hautnah erleben zu können. Die Aufstufung des Turniers in die Kategorie Grade A durch die ITF macht die Freude da nur größer. Das Turnier wird das Highlight in der deutschen Jugend-Tennislandschaft. Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen“, freut sich der HTV Sport- und Turnierdirektor Jörg Barthel.

Das Jugendturnier in Offenbach galt durch seine gute Arbeit in den knapp drei Jahrzehnten seines Bestehens schon vor dem Upgrade zum Grade A-Wettbewerb als erstklassige Adresse für angehende Spitzenspieler:innen. Sowohl spätere internationale Stars wie Ashleigh Barty oder Andrey Rublev als auch unsere aktuellen Topprofis Angelique Kerber und Alexander Zverev haben hier schon aufgeschlagen.

Gut zu wissen: Ein Großteil der Matches wird auf der Online Streaming-Plattform Tennis Channel unter www.tennischannel.com übertragen. Und: Zuschauer:innen haben die gesamte Woche über kostenlosen Zutritt auf die Turnieranlage.


Titelbild © Getty Images

12.04.2022

PARTNER DES HTV


Generali


TennisPoint


Wilson

Tennis bei ServusTV On: Livestreams, Highlights, News und Termine

Patricio Travel

PTS

tennis-nohe