Jugend Aktuell

„HTV-Partnertrainer“

Neue Konzeption gestartet

Der Tennistrainer ist die zentrale Schlüsselfigur auf dem Weg zum sportlichen Erfolg und gleichzeitig eine wichtige Bezugspersonen in der Prägung der Persönlichkeitsstrukturen unserer Nachwuchsathletinnen und -athleten. Mit dem neuen Konzept des „Partnertrainers“ schaffen wir nun die erforderliche Struktur, den Trainerinnen und Trainern im hessischen Tennis-Leistungssport eine Stimme zu geben. Es gilt den gemeinsamen fachlichen Austausch zu fördern und gemeinsame Anforderungen effizient zu lösen.

„Der HTV versteht die Konzeption „Partnertrainer“ im Leistungssport als ein langfristiges verlässliches Strukturelement. Wir versuchen die Zusammenarbeit mit den leistungssportorientierten Trainern auszubauen, und ihnen bestmögliche Unterstützung im Talentaufbau bieten zu können“, beschreibt HTV-Sportdirektor Jörg Barthel das Konzept.

Das Konzept beruht auf den folgenden Grundbausteinen:

  • Werteerhaltung
    (Wie können wir die Rahmenbedingungen für Trainer*innen und im hessischen Tennis Leistungssport verbessern?)
  • Wertschätzung
    (Wie können wir Trainer*innen für ihr Engagement angemessen würdigen (Öffentlichkeitsarbeit, Ehrungen, etc.)?)
  • Wertschöpfung
    (Wie können wir Trainer*innen für den Leistungssport gewinnen?)
  • Wertarbeit
    (Wie können wir die Arbeitsbedingungen für Trainer*innen im Leistungssport verbessern, unterstützen?)

Durch regelmäßigen Austausch im Einzelnen (alle 6-8 Wochen in einem Online Call) sowie ein jährliches Zusammenkommen, wird die für den Verband enorm wichtige Expertise der Partnertrainer stets in die Entscheidungsprozesse der relevanten Themen des Leistungssports eingebunden.

„Mit den neu nominierten Partnertrainerinnen und Partnertrainern haben wir die Möglichkeit, die Förderung von jugendlichen Talenten in Hessen weiter voranzubringen und im Sinne der jugendlichen Athleten konstruktiv zusammenzuarbeiten. Schaut man sich die Profile der beteiligten Kolleginnen und Kollegen an, ist der Entschluss, die nationalen und internationalen Erfahrungen in einem solchen Gremium zu bündeln, als absolut richtig zu bezeichnen. Ich freue mich auf den Austausch und kann es mit unserem Chef-Landestrainer Björn Simon kaum erwarten den geplanten Praxistag nachzuholen“, freut sich Michael Kreuzer (HTV-Landestrainer Ausbildung & Jüngsten) über den Startschuss des Konzepts.

Der Titel des „HTV-Partnertrainer“ wird alle zwei Jahre neu vergeben.

 Partnertrainer

 Verein

 Ralph Weissenberger TC Bad Homburg
 Carlos Tarantino THC Usingen
 Azra Mann Eintracht Frankfurt
 Jochen Müller TC Wetzlar
 Niklas Hiort TC Königstein
 Marko Neunteibl TC 31 Kassel
 Steven Moneke Academy Alten-Buseck
 Alexander Rauch TC Olympia Lorsch
 Abdi Saleh TC Schwalbach
 Vinzent Banzer TC Bad Soden
 Bojana Petkovic TC Seeheim
 David Billek TV Marburg
 Philipp Marx FTC Palmengarten Frankfurt

 

19.01.2021

SUCHE


Gemeinsam etwas bewegen

CORONA

HTV Triniti Pro

HTV-Tennisreisen

DTB Vereins-Benchmarking

Tageskracher

PARTNER DES HTV

Generali

TennisPoint

Wilson

Patricio Travel

PTS

tennis-nohe