Jugend Aktuell

Hessischer Jüngstenwettbewerb U11 und U12

Favoriten setzten sich auf der Rosenhöhe durch

Beim Jüngstenwettbewerb des Hessischen Tennis Verbandes haben sich am vergangenen Wochenende die Favoriten durchgesetzt. Mit Lilly Pauline Schultz und Aryan Saleh (beide TC SF Schwalbach) setzten sich in der Altersklasse bis zwölf Jahre die beiden Topgesetzten durch. Aryan Saleh gab im gesamten Turnier in seinen vier Begegnungen keinen einzigen Satz ab und gewann das Finale gegen den ungesetzten Hugo von Montgelas (TC Niddapark Frankfurt) deutlich in zwei Sätzen.

Noch weniger Einzelspiele gab Lilly Pauline Schultz auf ihrem Weg zum Titel ab. Im Finale hatte Nikol Mircheva (TC BW Hünfeld) beim 2:6 und 1:6 keine Chance. "Schwieriger war für uns die Setzung bei den Junioren und Juniorinnen U11", sagte HTV-Vizepräsident Reinhold Hasselbächer, verantwortlich für Jugend- und Schultennis. "Hier gibt es noch keine Rangliste, doch in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Jüngstenbereichs  haben wir hier gesetzt." Drei der vier an den Positionen eins und zwei Gesetzten erreichten auch das Finale. Bei den Junioren setzte sich mit Kiano Litz (TC RW Fulda) die Nummer zwei deutlich gegen Dominic Ducariu (Eintracht Frankfurt) durch.

Die einzige Überraschung gab es bei den Juniorinnen U11. Hier stuften die verantwortlichen Veena Nazar (TC Olympia Lorsch) nur auf Position vier ein, doch im Endspiel gewann sie im Matchtiebreak mit 10:7 gegen die topgesetzte Pauline Greta Bruns (SGT Baunatal).

"Wir waren mit dem Verlauf der Meisterschaften sehr zufrieden", zog Reinhold Hasselbächer ein positives Fazit. Er bemängelte aber auch zum Teil das Verhalten der Zuschauer, die mit Zurufen unerlaubte Einflussnahme versuchten. "Diese Meisterschaften sind kein Mannschaftswettbewerb, hier darf auch bei den Jüngsten kein Coaching vorgenommen werden. Wir werden in Zukunft noch stärker auf die Einhaltung der Regeln achten müssen."

Ergebnisse

Juniorinnen U11
Juniorinnen U12

Junioren U11
Junioren U12

Alle Fotos © Hikmet Temizer


Aryan Saleh (Sieger Junioren U12)


Hugo von Montgelas (Finalist Junioren U12)


Lilly Pauline Schultz (Siegerin Juniorinnen U12)


Nikol Mircheva (Finalistin Juniorinnen U12)


Kiano Litz (Sieger Junioren U11)


Dominic Ducariu (Finalist Junioren U11)


Veena Nazar (Siegerin Juniorinnen U11)


Pauline Greta Bruns (Finalistin Juniorinnen U11)

29.02.2016

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel