Jugend Aktuell

Fragen an Michael Kohlmann

Davis Cup Kapitän

In diesem Jahr wird sich auch Davis Cup Kapitän Michael Kohlmann auf der Tennis-Anlage auf der Rosenhöhe anlässlich des ITF-Jugendweltranglistenturnieres einfinden. Rolf Joachim Rebell stellte ihm einige Fragen:

Alexander Zverev war die Nummer eins der Jugendweltrangliste und scheint sich für Ihr Davis-Cup Team zu einer festen Größe zu entwickeln. Was trauen Sie ihm in den kommenden Jahren noch zu?
Sascha hat sich in den letzten Jahren konstant verbessert und ist mittlerweile unter den Top 50 angekommen. Ich glaube, dass er Ende des Jahres unter den Top 30 sein wird.

Mit dem jungen Louis Wessels hat sich ein weiteres Nachwuchstalent in der Jugendweltrangliste auf Nummer 17 vorgearbeitet. Könnte er der erste deutsche Sieger im Einzel seit Kevin Krawietz (2009) werden?
Louis ist mit Sicherheit ein Kandidat auf den Titel. Er hat eine tolle Entwicklung genommen und zuletzt sehr gut auf der Südamerika-Reise gespielt. Aber auch Marvin Möller, der drei Turniere hintereinander gewonnen hat, ist für mich ein Titelanwärter.

Gibt hier in Offenbach Spieler, auf die Sie ein besonderes Augenmerk haben, Sie betreuen ja Rudolf Molleker, die aktuelle Nummer 119 der Jugendweltrangliste?
Ich bin hauptverantwortlich für Rudolf Molleker zuständig und werde ihn auch in Offenbach betreuen.

Barbara Rittner war zuletzt bei den French Open in Paris. Wie ist ihre Turnierplanung in den kommenden Wochen?
Ich war nicht in Paris. Ich konzentriere mich jetzt auf die beiden ITF-Jugendturniere in Offenbach und danach in Berlin, die beiden besten Jugendveranstaltungen in Deutschland.

Rolf Joachim Rebell/Offenbach Post

02.06.2016

SUCHE


HTV MOBIL

HTV-App       

Der grüne Verband

HTV Triniti Pro

CORONA

HTV-Tennisreisen

DTB Vereins-Benchmarking

Tageskracher

PARTNER DES HTV

Generali

TennisPoint

Wilson

Patricio Travel

PTS

tennis-nohe