Sport Aktuell

Deutsche Meisterschaften 2020

exklusiv auf Tennis Channel Deutschland

Noma Noha Akugue und Benjamin Hassan haben die Titel bei den 49. Deutschen Meisterschaften in Biberach gewonnen. Noha Akugue schlug am Stützpunkt des Württembergischen Tennis Bundes Nastasja Schunk mit 6:3 und 6:3. Bei den Herren setzte sich Benjamin Hassan im Finale in drei Sätzen gegen Elmar Ejupovic mit 4:6, 7:6 (7:5) und 6:4 durch.

Die erst 17-Jährige Noma Noha Akugue (Der Club an der Alster) ist neue Deutsche Meisterin. Im Finale schlug sie die gleichaltrige Nastasja Schunk (BASF TC Ludwigshafen) mit 6:3 und 6:3. 1:28 Stunden dauerte das Duell der beiden Linkshänderinnen. Noha Akungue ist damit die jüngste Titelträgerin der bislang zwölf Mal in Biberach ausgetragenen Hallenmeisterschaften. Beste Hessinnen waren Mara Guth und Jule Niemeier vom TC Bad Vilbel, die es beide bis ins Viertelfinale schafften, wo sie sich dann den späteren Finalistinnen geschlagen geben mussten.

Auch in der Herrenkonkurrenz hat sich mit Benjamin Hassan (TK Kurhaus Aachen) ein neuer Spieler in die Siegerliste der Deutschen Meisterschaften eingetragen. In einem packenden Finale über drei Sätze setzte sich der 25-jährige Hassan mit 4:6, 7:6 (5:7) und 6:4 gegen Elmar Ejupovic (TC Bad Homburg) durch. Ejupovic hatte im Halbfinale Titelverteidiger Daniel Masur aus dem Turnier geworfen. Bester Hesse nach Finalist Ejupovic war HTV Future Kader Spieler Kai Wehnelt (Wiesbadener THC), der sich im Viertelfinale nach über zwei Stunden gegen Masur im Tiebreak des dritten Satzes geschlagen geben musste. Zuvor war bereits Niklas Schell (TC Bad Vilbel) im Achtelfinale an Masur gescheitert.

Deutsche Meisterschaften im Livestream
Alle Matches der Deutsche Meisterschaften konntenTennisfans dank Tennis Channel live verfolgen. Der Online-Streaminganbieter übertrug alle Spiele exklusiv aus Biberach. Mit dem Code „DTB2FREE” kann man das Angebot zwei Monate lang kostenlos testen, danach ist der Monatsbeitrag von 2,49 Euro fällig.

15.12.2020

SUCHE


HTV MOBIL

HTV-App       

Der grüne Verband

HTV Triniti Pro

CORONA

HTV-Tennisreisen

DTB Vereins-Benchmarking

Tageskracher

PARTNER DES HTV

Generali

TennisPoint

Wilson

Patricio Travel

PTS

tennis-nohe