Vereinsservice Aktuell

Der grüne Verband

eine Initiative des Hessischen Tennis-Verbands

Wir freuen uns, Ihnen in diesen schwierigen Zeiten eine neue Initiative des Hessischen Tennis-Verbands vorstellen zu dürfen. Unter dem Projektnamen Der grüne Verband möchten wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung künftig noch stärker gerecht werden. Wir haben es uns daher zum Ziel gesetzt, den Hessischen Tennissport nachhaltiger zu machen und einen spürbaren Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Der Hessische Tennis-Verband möchte auf diesem Weg Vorbild und Vorreiter unter den Sportfachverbänden werden.

Die Idee
Wir alle kennen die riesigen Herausforderungen, denen wir uns stellen müssen. Treibhauseffekt, Waldsterben, Trinkwasserverknappung, Energieverschwendung, Mikroplastik in der Nahrungskette, etc. – die Schlagwörter begegnen uns tagtäglich. Doch diese Herausforderungen warten unglücklicherweise nicht mehr auf uns, stattdessen sind sie sind längst Teil unseres täglichen Lebens. Die Auswirkungen des menschgemachten Klimawandels sind heute schon deutlich zu spüren. Zudem wissen wir: Die Ressourcen sind endlich. Die Müllberge hingegen sind es ganz offenbar nicht.

Maßnahmen am HTV-Standort Offenbach
Der HTV befasst sich schon seit geraumer Zeit mit der Frage, wie er sich nachhaltiger aufstellen kann. In Zuge dessen haben wir am Standort Offenbach in der jüngeren Vergangenheit schon einige bedeutende Projekte auf den Weg gebracht:

  • die Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Tennishallendach zur Energiegewinnung
  • der Bau einer Zisterne, um Regenwasser für die Platzpflege zu sammeln und Trinkwasser zu sparen
  • der Austausch der Hallenbeleuchtung durch LED-Lampen zur Senkung des Energieverbrauchs

Darüber hinaus gibt es aber natürlich noch eine Vielzahl weiterer Maßnahmen, die wir im Rahmen des grünen Verbands umsetzen wollen. Dazu gehören:

Strategische Partnerschaften und neue Ideen
Wir sind Tennisspieler! Und das bedeutet, dass wir permanent danach streben, noch etwas besser zu werden oder aber das Beste aus unseren Möglichkeiten zu machen. Aus diesem Grund hinterfragen wir immer wieder unsere Entscheidungen, tauschen uns mit unseren bestehenden Partnern aus und beobachten technische Entwicklungen, um unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen. Dazu gehört auch, Dinge neu zu denken, Innovationen zuzulassen und auch mal ausgetretene Pfade zu verlassen. Was das für Sie genau bedeutet, werden wir in den nächsten Wochen und Monaten verkünden. Sie dürfen gespannt sein.

Aufbau eines Partnernetzwerks
Der grüne Verband möchte ein Partnernetzwerk aufbauen, von dem Vereine, die eigene Maßnahmen zur Nachhaltigkeit umsetzen wollen, profitieren können. Diesem ökologischen Netzwerk sollen Unternehmen, Verbände und politische Gremien angehören, die mit ihren Kernkompetenzen wertvolle Unterstützungsleistungen erbringen können. Von der Finanzierungsmöglichkeit einer energiesparenden Umbaumaßnahme über die Inanspruchnahme von speziellen Fördertöpfen bis hin zu maßgeschneiderten Beratungs- oder Umsetzungsangeboten – die Möglichkeiten sind immens.

Wissens- und Erfahrungstransfer
Man muss die Welt nicht neu erfinden. Warum nicht lieber von denen lernen, die ihre Erfahrungen bereits gemacht und einen großen Wissensschatz aufgebaut haben? Weil wir uns diese Antwort bereits gegeben haben, haben wir uns vorgenommen, die Kommunikation unter den hessischen Vereinen zu fördern. Wir möchten von Ihnen, unseren Mitgliedern wissen, welche Projekte Sie bereits umgesetzt haben, welche Probleme Ihnen dabei begegnet sind und vor allem natürlich, welche positiven Effekte sie bewirkt haben. Der grüne Verband möchte das Wissen der gesamten hessischen Tennisgemeinde nutzen, Ideen sammeln und über unsere Kommunikationskanäle allen Interessierten nutzbar machen. Oder anders formuliert: Besser gut geklaut als schlecht erfunden. Und wir helfen Ihnen dabei!

Unsere Motivation
Wir sind nicht blauäugig. Wir wissen, dass wir die Welt nicht komplett verändern können. Doch wir können dabei mithelfen, einen Beitrag für jetzige und vor allem künftige Generationen zu leisten. Wir tun dies weder mit dem erhobenen Zeigefinger noch belehrend. Stattdessen wollen wir sie, die Vereine des HTV, einladen und motivieren, aktiver Teil des grünen Verbands zu werden. Wir möchten zusammen mit Ihnen ein Bewusstsein schaffen, dass Umweltschutz und Nachhaltigkeit nicht an der Haustür aufhören sollten, sondern auch im Umfeld unseres liebsten Hobbys eine Daseinsberechtigung haben. Bitte unterstützen sie uns daher bei dem Ziel, unseren Sport auch jenseits des Tennisplatzes ein Stück weit besser zu machen. Über 120.000 Tennisspieler in über 700 Vereinen können eine Menge bewirken. Davon sind wir überzeugt. Gehen wir es an.

17.11.2020

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel