Sport Aktuell

Davis Cup live auf DAZN und HR

DTB begrüßt Übertragung

Gute Nachrichten für die deutschen Tennisfans: Die Davis Cup Partie Deutschland gegen Belgien am kommenden Wochenende in Frankfurt (3. bis 5. Februar 2017) wird vom ersten bis zum letzten Ballwechsel live beim Streaming-Dienst DAZN übertragen. Außerdem zeigt der Hessische Rundfunk zusätzlich am Samstag ab 13.00 Uhr das Doppel.

"Wir freuen uns sehr, dass durch DAZN für alle Tennisfans in Deutschland sichergestellt ist, dass sie langfristig sämtliche Spiele des deutschen Davis Cup und Fed Cup Teams live verfolgen können. Darüber hinaus ist es für den DTB besonders erfreulich, dass DAZN mit dem Hessischen Rundfunk eine Vereinbarung getroffen hat, am Samstag das Doppel der Davis Cup Begegnung Deutschland gegen Belgien zusätzlich im frei empfangbaren Fernsehen zu übertragen", sagt der für den Davis Cup zuständige DTB-Vizepräsident Dirk Hordorff.

Der Livesport-Streaming-Dienst DAZN hat sich bis einschließlich 2019 die exklusiven Übertragungsrechte für den Davis Cup sowie für den Fed Cup gesichert und zeigt sämtliche Partien der deutschen Tennis-Nationalmannschaften live. Kay Dammholz, Managing Director Rights & Distribution DACH: "Wir sind stolz darauf, den Fans mit dem Davis Cup und dem Fed Cup zwei absolute Tennishighlights live präsentieren zu können. Gemäß unser Philosophie ‚Fans First‘ geben wir allen Tennisliebhabern die Möglichkeit, die Auftritte
der Athletinnen und Athleten des DTB in den nächsten drei Jahren live zu verfolgen."

Damit baut DAZN sein Angebot für Tennisfans in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter aus. Neben umfangreicher Live-Berichterstattung von der WTA Tour und ausgewählten ATP 250er Turnieren erweitert DAZN sein Tennis-Angebot um diese zwei hochattraktiven Wettbewerbe. Auftakt ist am kommenden Freitag die Davis Cup Begegnung zwischen Deutschland und Belgien. Während der deutsche Kapitän Michael Kohlmann mit Philipp Kohlschreiber, Mischa und Alexander Zverev sowie Jan-Lennard Struff die aktuell stärksten Spieler für die vom 3. bis zum 5. Februar in der Fraport Arena stattfindende Begegnung nominiert hat, müssen die Belgier auf ihren Topstar David Goffin verzichten. Ob das deutsche Team diesen Vorteil tatsächlich für sich nutzen kann, sehen die Fans am 3. Februar ab 14.00 Uhr live auf DAZN. Als Kommentatoren fungieren Uwe Semrau und Jens Huiber.

Eine gute Woche später geht es dann im Fed Cup zur Sache: DAZN überträgt den Auftritt des deutschen Fed Cup Teams auf Hawaii gegen die US-Damen.

Titelfoto © Paul Zimmer

30.01.2017

SUCHE


HTV-App

HTV-Reisen

Deutschland spielt Tennis 2020

Informationen u.a. zur Anmeldung folgen in Kürze

Tageskracher

Neuer HTV-OFFICIAL

LK-race

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel