Vereinsservice Aktuell

Anwesenheitsdokumentation / Besucherregistrierung beim Tennis?

Kostenloser Service für alle Hessischen Vereine!

Jeder, der in den letzten Wochen ein Restaurant, Biergarten oder Friseur besucht hat, wurde mit der Erfassung seiner Kontaktdaten nebst Zeitraum der Anwesenheit konfrontiert. Und das ist gut so!

Dieses gesetzlich in fast allen Bundesländern vorgeschriebene Verfahren kann neben allen anderen Hygienemaßnahmen helfen, im Falle des Bekanntwerdens einer Ansteckung mit dem COVID-19 Virus, mögliche Infektionsketten durch die Übermittlung der Kontaktdaten an das zuständige Gesundheitsamt nachzuweisen.

Sie denken richtig, beim Sport ist es derzeit noch keine gesetzliche Pflicht des Vereins, eine solche Anwesenheitsdokumentation durchzuführen. Aber ist es nicht vielleicht ein besonderes Zeichen das wir Sportler setzen können, vor allem nachdem nun die Medenspiele durch das Hessische Innenministerium erlaubt wurden, dies auf freiwilliger Basis durchzuführen?! Zu den Medenspielen werden auf manchen unserer schönen Anlage bis zu einhundert Menschen gleichzeitig anwesend sein. Spieler, Trainer, Betreuer und Eltern deren Gesundheit und Sicherheit über allem anderen steht!

Unser Partner, das Unternehmen blackpoint GmbH aus Bad Vilbel, hat uns zu diesem Zweck seinen Onlineservice ViGuard kostenfrei für alle hessischen Tennis-Vereine zur Verfügung gestellt.

Mit ViGuard ermöglichen Sie den Besuchern Ihrer Tennisanlage sich kontaktlos per QR-Code mit den gesetzlich notwendigen Angaben zu registrieren und vor dem nach Hause gehen wieder auszuchecken. Dadurch ist der Besuch minutengenau dokumentiert, selbstverständlich DS-GVO konform. Sämtliche dafür erforderlichen Dokumente wie Datenschutzvereinbarungen oder Auftragsdatenverarbeitungen liegen durch blackpoint GmbH vor.

Wie funktioniert das:

  • Der Verein registriert sich einmalig hier: https://www.viguard.eu
  • Bucht die Nutzungslizenz und verwendet diesen Gutschein: ViGuard100HTV
    Damit entstehen dem Verein keinerlei Kosten für diesen Service von blackpoint GmbH!
  • Der Verein hat jederzeit Zugriff auf die von den Besuchern erfassten Daten und kann diese im Bedarfsfall der Anforderung, schnell und sicher exportieren und weiterleiten.
  • Für den Ausdruck der QR-Codes, die dem ein- und auschecken der Besucher an den Ein- und Ausgängen dienen, kann das Vereinslogo hochgeladen werden.
  • Die einmalige Einrichtung ist in wenigen Minuten erledigt, Hilfedokumentation gibt es ausreichend und gerne auch über service@blackpoint.de.

Club-Gastronomie
Auch für unsere Vereinswirte ist dieser Service von großem Vorteil, da diese per Gesetz zur Anwesenheitsdokumentation verpflichtet sind. Mithilfe des QR Codes können sich die Gäste mit dem eigenen Smartphone selber ein- und auschecken. Hat ein Gast kein Smartphone, übernimmt der Wirt oder der Service die nötigen Eingaben und der Gast bestätigt. Darüber hinaus stehen weitere Funktionen wie die Überwachung der maximal zulässigen Besucheranzahl zur Verfügung und wenn gewünscht, wird die Speise- und Getränkekarte direkt auf das Smartphone gepusht. Damit spart der Wirt das dauernde Desinfizieren von Speisekarten und Kugelschreibern und er muss nicht die von Hand ausgefüllten Kontaktdatenzettel sammeln und vor unsachgemäßer Verwendung Dritter schützen. Die gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungszeit der Kontaktdaten wird vom System automatisch überwacht und nach Ablauf, werden diese vollständig gelöscht.

Auch für den Clubwirt stellt blackpoint einen Gutschein zur Verfügung: ViGuard50HTV
Gleiches Vorgehen wie oben für den Verein beschrieben, der Clubwirt erhält einen Nachlass von 50% auf die einmalige Nutzungsgebühr von 19,90 €.

Warum blackpoint GmbH
Seit fast 20 Jahren kümmert sich einer der beiden Geschäftsführer, Herr Mario Di Rienzo selber Tennisspieler, beim TC Bad Vilbel e.V. um alle IT-Angelegenheiten. Die Bereitstellung der Website, die im Vorstandsteam nutzbare Software für die Mitgliederverwaltung mit An- und Abmeldeautomatismen für die Mitglieder und interner Kommunikation, stellt sein Unternehmen zur Verfügung. Außerdem alle Themen rund um Datenverarbeitung und Datenschutz im Rahmen seiner Arbeit für den Vorstand.

Zitat: Mario Di Rienzo
Natürlich haben wir ViGuard zunächst auch aus kommerziellen Interessen entwickelt. Durch die rasante Verbreitung von ViGuard haben wir tolles Feedback und Bestätigung aus unterschiedlichsten Branchen erhalten. Dabei haben wir die Wichtigkeit einer breiten Verwendung wahrgenommen und beschlossen, ViGuard so vielen Betrieben, Institutionen und auch Sportvereinen wie nur möglich zugänglich zu machen. Und durch meine Nähe zum Tennissport, selbstverständlich auch in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Tennis-Verband.

18.06.2020

SUCHE


CORONA

HTV-Reisen

DTB Vereins-Benchmarking

HTV-OFFICIAL

Tageskracher

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel