Jugend Aktuell

26. Süddeutsches Sichtungsturnier U11/U12 beim WTB in Stuttgart

Zwei dritte Plätze in Stuttgart

Beim Süddeutschen Sichtungsturnier in Stuttgart traten die besten Nachwuchsspieler/innen aus Bayern, Baden, Württemberg und Hessen an. Für den Hessischen Tennis-Verband waren Sarah Hamzic (FTC Palmengarten), Isabel Hahn (TC Schwalbach), Julia Hillebrand (TC BW Wiesbaden), Anastasija Majic (FTC Palmengarten), Bengt Reinhard (TC RW Fulda), Lenn Stückrath (TK Langen), Mats Egbring (TV 1965 Marburg) und Theodor Schick (FTC Palmengarten) am Start.

Die hessischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten in ihren Gruppenspielen, dass sie auf nationaler Ebene wettbewerbsfähig sind. Der Teamgeist auf und neben dem Platz war vorbildlich. Bengt Reinhard und Isabel Hahn schafften in den Gruppenspielen die Qualifikation für das Halbfinale. Dabei konnte Isabel Hahn die Nr. 8 der DTB Jugendrangliste Jenna Frank (WTB) besiegen. Bengt hatte gegen die aktuelle Nr. 2 DTB Tom Sickenberger (BTV) schon die Chance auf einen großen Sieg, musste sich aber im Match-Tiebreak geschlagen geben. Durch zwei überzeugende Siege gelang dennoch die Halbfinalteilnahme. Hier verkaufte sich Bengt teuer gegen die aktuelle Nr. 1 der Deutschen Jugendrangliste Lieven Mitusch aus Bayern. Isabel hatte weniger Chancen gegen die taktisch stark agierende Hanna Resch (DTB Nr. 7) aus Württemberg.

Die betreuenden HTV-Trainer Michael Kreuzer und Ludwig Rühl gewannen in Stuttgart einen guten Eindruck über den individuellen Leistungsstand der HTV U11/U12 Auswahl und werden die Erkenntnisse an die jeweils zuständigen Trainerinnen und Trainer weiterleiten.


Unser HTV-Team bei der Siegerehrung

06.02.2019

Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel