Sport Aktuell

2. HTV Cup 2017 Herren

Kaderspieler Niklas Schell holt sich souverän das Double

Vom 10.-12.11.2017 fand der 2. HTV Cup im Landesleistungszentrum Offenbach statt. In einem großen und stark besetzten Feld trafen im Finale zwei hessische Vertreter aufeinander. Kaderspieler Niklas Schell vom Wiesbadener THC, der sich in der Woche zuvor auch den Titel bei der HTV Trophy sichern konnte, setzte sich in einem hochklassigen Finale gegen Patrick Zahraj vom SC SaFo Frankfurt durch.

Im ersten Halbfinale konnte sich Niklas Schell gegen Jim Walder vom TC Iserlohn nach toller Leistung beider Spieler durchsetzen. Im zweiten Halbfinale kam es zum Aufeinandertreffen zwischen dem an Position 4 gesetzten Patrick Zahraj und der Position 2 der Setzliste, Sven König, vom TC Tübingen. Zahraj konnte dieses Match relativ klar und deutlich mit 6:3 und 6:4 für sich entscheiden.

Im Finale kam es dann zum Showdown der beiden Hessen. Der favorisierte Schell konnte sich in einem tollen und spannenden Match gegen seinen Freund und Trainingskollegen mit 6:3 und 7:6 durchsetzen. Der HTV gratuliert Niklas und Patrick zu einem hochklassigen und äußerst fairem Finale! 

15.11.2017

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel