Jugend

Weltranglistenturnier Offenbach

Treffpunkt der künftigen Tennisstars

Talente aus aller Welt
Beim bedeutendsten Jugend-Weltranglistenturnier in Deutschland trifft sich die künftige Tennis-Weltelite im Landesleistungszentrum des Hessischen Tennis-Verbandes in Offenbach auf der Rosenhöhe. Auf dem Weg an die Weltspitze machen die Talente aus aller Welt Station im Rhein-Main-Gebiet, bevor sie später in Richtung London zum Turnier in Wimbledon starten. In die Teilnehmer- und Siegerlisten konnten sich zahlreiche Nachwuchsspieler eintragen, die später den Durchbruch zur Weltspitze bei den Profis schafften. Zum Beispiel die bekannten deutschen Spieler Andrea Petkovic (ehemalige HTV Kaderspielerin/ WTA Nr. 24 im Februar 2011) und Florian Mayer (ATP Nr. 35 im Februar 2011). Insgesamt nehmen regelmäßig mehr als 250 Jugendspieler aus über 40 Ländern teil.
Durchführung und Ergebnisse I Fotos

Prominente Zuschauer
Auf der modernen Anlage in einem der bedeutendsten und größten Tennis-Leistungszentren Deutschlands ist während dem Jugendweltranglistenturnier regelmäßig Tennisprominenz vertreten. In den vergangenen Jahren wurde der internationale Event von Bundestrainer Peter Pfannkoch (ehemaliger Davis-Cup-Spieler) und Barbara Rittner (ehemalige Fed-Cup-Spielerin), den hessischen Tennisprofis Rainer Schüttler (ehemaliger HTV Kaderspieler/ ATP Nr. 5 im April 2004) und Alexander Waske (2005 Mannschaftsweltmeister) sowie weiteren internationalen Tennisgrößen besucht. Detaillierte Informationen können der offiziellen Turnier-Homepage entnommen werden.
Turnier-Homepage

Topsin Tennis Versand Deutsche Vermögensberatung