Punktspiele Aktuell

Mannschaftsmeldung bis zum 10.12.2017

Kontrollfunktion für Vereinsadministratoren

Wichtige Informationen für alle Vereine
Am 10.11.2017 beginnt die Mannschaftsmeldung für die kommende Saison. Es sind alle Mannschaften aus der letzten Saison mit dem Status "noch nicht bearbeitet" in HTO vermerkt. Wenn eine Mannschaft in der kommenden Saison am Wettspielbetrieb teilnehmen soll, dann muss der Vereinsadministrator aktiv werden und die Mannschaft in HTO für den Spielbetrieb melden. Zum Meldeschluss am 10.12.2017 müssen alle Mannschaften bearbeitet sein und keine darf den Status "noch nicht bearbeitet" in HTO zeigen. Später anfallende Änderungswünsche sind unzulässig und können nicht berücksichtigt werden. Bitte lesen Sie unsere Hilfestellungen und Tipps für Vereine zur Mannschaftsmeldung auf unserer Homepage.

Kontrolle und Änderung
Korrekturen an der Mannschaftsmeldung können von den Vereinsadministratoren nur bis 10.12.2017 in HTO vorgenommen werden. Wie bereits erwähnt, sind später anfallende Änderungswünsche nicht möglich und werden nicht berücksichtigt. Wir bitten die Vereinsadministratoren dringend, die vorhandene Kontrollfunktion in HTO für die abgegebene Mannschaftsmeldung zu nutzen. Unser Tipp: Das PDF mit dem Meldestatus aller Mannschaften ausdrucken und den Verantwortlichen im Verein bis spätestens 01.12.2017 aushändigen. So verbleiben Ihnen zehn Tage für eventuelle Änderungen in HTO. Auf unserer Homepage unter 'Punktspiele' und 'Mannschaftsmeldung' wird die Kontrollfunktion ausführlich erklärt.

Support bei der Meldung
Rückfragen zur Abgabe der Meldung in HTO sind von den Vereinsfunktionären bis spätestens 05.12.2017 mit dem zuständigen Mitarbeiter in der Geschäftsstelle zu klären. Wir bitten um Verständnis, dass bei mehr als 800 Vereinen, 6.000 Mannschaften und rund 100.000 Lizenzspielern auf Anfragen kurz vor Meldeschluss erfahrungsgemäß nur schwer eingegangen werden kann. Bitte lesen Sie vorab unbedingt die Termine und Tipps in der Rubrik Punktspiele auf unserer Homepage, um eine Anruferflut bei der Geschäftsstelle zu vermeiden.

27.11.2017

tennis-nohe Topsin Tennis Versand Deutsche Vermögensberatung