Jugend Aktuell

HTV Orange Cup 2018

Qualifikationsturnier für Süddeutsches Master

Am 22. und 23.09.2018 fand das diesjährige Turnier der besten U 9 Spieler/innen, genannt HTV Orange Cup, im SLZ des Hessischen Tennis-Verbandes statt. Die sechs hessischen Tennisbezirke konnten dazu je vier Mädchen und Jungen melden. Am Samstag stand die Vorrunde mit je acht Gruppen an. Die jeweils 1. und 2. Platzierten jeder Gruppe qualifizierten sich für die Endrunde, die in einem A- und B-Turnier, mit je einer Nebenrunde ihre Sieger ausspielten. Der Modus sicherte allen Teilnehmer mindestens zwei Spiele an einem Tag.

Am Samstag wurde bei schönem Herbstwetter hart gefightet. Oft musste der Match-Tiebreak über die Halbfinalteilnahme entscheiden. Wegen Regen wurden am Sonntag alle Spiele in der Halle ausgetragen, aber auch dort sahen viele Zuschauer spannende Matches auf einem hohen Niveau.

Das B-Turnier gewannen Luisa Schild (TC Seeheim) und Leopold Stock (TC RW Fulda). Im A-Turnier der Mädchen setzte sich Lilly Becker (TV Heimgarten) souverän gegen Zoe Sander (SC SaFo Frankfurt) durch. Das A-Turnier der Jungen gewann der Sieger des Nationalen Jüngstenturniers in Detmold, Shiro Bui (TC Taunusstein), gegen Tim König (TC Wehen) in einem hochklassigen Match.

Die vier Halbfinalisten qualifizierten sich damit für das süddeutsche Masters nächstes Wochenende in Biberach. Ein rundum gelungenes Turnier stellten die Verantwortlichen Michelle Baacke (Referentin Jüngstentennis), René Schäfer (Turnierleitung), Jörg Barthel (Oberschiedsrichter), Sebastian Hafner (Oberschiedsrichter) sowie Ludwig Rühl (Trainer Jüngstenbereich) und Michael Kreuzer (Trainer Jüngstenbereich und Cheftrainer Ausbildung) bei der Siegerehrung fest.

Das Team wurde tatkräftig von Stine Daude, Philipp Kronier und Julian Borod unterstützt, die im Rahmen ihrer Trainerausbildung ein Praktikum während der Veranstaltung absolvierten.

Die Veranstaltung endete mit dem Dank an die Zuschauer und Spieler für Ihr sportlich faires Verhalten und den besten Wünschen für das Masters.


Die vier Finalisten bei der Siegerehrung: 2. Platz Tim König, 1.Platz Shiro Bui und Lilly Becker, 2. Platz Zoe Sander


Tim König und Shiro Bui nach dem Finale


Lilly Becker und Zoe Sander

24.09.2018

tennis-nohe Topsin Tennis Versand Patricio Travel