Jugend Aktuell

Hessische Jugendmeisterschaften 2017 beim Wiesbadener THC

Hessenmeister der U10 - U18 sind gekürt

Wir bedanken uns bei unserem Ausrichter WTHC Wiesbaden und unserem Sponsor CBRE für Ihre großartige Unterstützung: Niklas Schell und Jana Tesar holten sich die U18-Titel - Verbandstrainer Peter Menge und Thilo Voll ziehen positives Fazit. 14 Titelträger aus elf verschiedenen Vereinen zeigen die Ausgeglichenheit in der Jugendarbeit des Hessischen Tennis-Verbandes. Auf der Anlage des Wiesbadener THC im Nerotal bot der Tennis-Nachwuchs aus Hessen in allen Altersklassen gute Leistungen. Die beiden Titel bei der U18 holten sich mit Niklas Schell vom Gastgeber und Jana Tesar (SC 1880 Frankfurt) die jeweils an Nummer eins gesetzten Favoriten.

„Das Niveau war sehr gut, in nahezu allen Wettbewerben haben sich die Kaderspieler durchgesetzt“, zog Verbandstrainer Thilo Voll ein positives Fazit. „Insgesamt haben wir viele gute Talente gesehen, die wenn sie mit Fleiß und Ausdauer weiter an sich arbeiten, ihren Weg gehen werden.“ Voll bescheinigte dem Nachwuchs, der nicht im HTV-Kader steht, gute Leistungen. „Einige haben sich ins Blickfeld gespielt. Wir werden sie weiter beobachten.“

Voll lobte die Organisatoren. „Auch wenn am Wochenende aufgrund der Wetterlage zahlreiche Begegnungen bei Regen ausgespielt wurden, gab kein Gemurre und sehr faire Begegnungen.“ Dazu beigetragen haben auch die Schiedsrichter. „Sie waren schnell auf dem Platz und haben mit Fingerspitzengefühl ihre Entscheidungen getroffen.“

Bei den Junioren U16 holten sich Jennifer Weigl (Eintracht Frankfurt) und Luis Hochenauer (THC Hanau) die beiden Titel, in der Altersklasse bis 14 Jahre waren Julius Seifert (TC BW Bad Soden)  und Carina Sommer (TC Steinbach) erfolgreich. „Besonders bei den Junioren U14 war das Niveau sehr hoch, bereits im Halbfinale, die beide im Matchtiebreak entschieden wurden, haben wir tolle Spiele gesehen", so Voll weiter.

Jeweils zwei hessische Meister stellten die Vereine TC Schwalbach, TC Steinbach und der TC Rot-Weiß Fulda. In die Siegerlisten trugen sich bei den jüngeren Jahrgängen ein:

Aryan Saleh (TC Schwalbach/Junioren U13), Lilly Pauline Schultz (TC Schwalbach/Juniorinnen U13), Kiano Litz (TC BW Hünfeld/Junioren U12), Veena Nazar (TC Olympia Lorsch/Juniorinnen U12), Jonas Sommer (TC Steinbach/Junioren U11), Sophia Kohlstruck (TC RW Fulda/Juniorinnen U11), Bengt Reinhard (TC RW Fulda/Junioren U10), Sarah Hamzic (FTC Palmengarten/Juniorinnen U10)

Titelbild: (v.l.n.r.) Brunhilde Hasselbächer, Präsident WTHC Jürgen Jäckel, Siegerin U16 Jennifer Weigl (Eintracht Frankfurt), Finalistin U16 Lili Minich (TC RW Bad Nauheim), Sieger U18 Niklas Schell (Wiesbadener THC), Finalist U18 Oliver Tobisch, Reinhold Hasselbächer


Ergebnisse:

Juniorinnen U10
Juniorinnen U11
Juniorinnen U12
Juniorinnen U13

Juniorinnen U14
Juniorinnen U16
Juniorinnen U18

Junioren U10
Junioren U11
Junioren U12
Junioren U13

Junioren U14
Junioren U16
Junioren U18

Alle Fotos © Hikmet Temizer


Juniorinnen U18: Siegerin Jana Tesar (SC 1880 Frankfurt) und Finalistin Clara Kühnle (SC 1880 Frankfurt)


Junioren U18: Sieger Niklas Schell (Wiesbadener THC) und Finalist Oliver Tobisch (Frankfurter TC 1914 Palmengarten)


Juniorinnen U16: Siegerin Jennifer Weigl (Eintracht Frankfurt) und Finalistin Lili Minich (TC RW Bad Nauheim)


Junioren U16: Finalist Neal Lasowski (SC 1880 Frankfurt) und Sieger Luis Hochenauer (THC Hanau)


Juniorinnen U14: Siegerin Carina Sommer (TC Steinbach) und Finalistin Alina Lepper (TC BW Camberg)


Junioren U14: Finalist Neo Niedner (SC SaFo Frankfurt), Verbandstrainer Thilo Voll und Sieger Julius Seifert (TC BW Bad Soden)


Juniorinnen U13: Finalistin Katharina Kley (TV Oberhöchstadt), Verbandstrainer Thil Voll und Siegerin Lilly Schultz (TC Schwalbach)


Junioren U13: Finalist Vincent Kacer (WB Aschaffenburg) und Sieger Aryan Saleh (TC Schwalbach)


Juniorinnen U12: Finalistin Pauline Greta Bruns (SGT Baunatal) und Siegerin Veena Nazar (TC Olympia Lorsch)


Junioren U12: Sieger Kiano Litz (TC BW Hünfeld) und Finalist Leonard Wagner (TC Bad Vilbel)


Juniorinnen U11: Siegerin Sophia Kohlstruck (TC RW Fulda) und Finalistin Mara Beyerle (TC Steinbach)


Junioren U11: Finalist Mihailo Milenkovic (Eintracht Frankfurt) und Sieger Jonas Sommer (TC Steinbach)


Juniorinnen U10: Siegerin Sarah Hamzic (TC 1914 Palmengarten) und Finalistin Isabel Hahn (TC Schwalbach)


Junioren U10: Sieger Bengt Reinhard (TC RW Fulda) und Finalist Lenn Stückrath (SC Steinberg Tennis)

07.07.2017

Topsin Tennis Versand Deutsche Vermögensberatung