Sport Aktuell

Herren 30 des WTHC krönen Saison

Aufstieg in die Regionalliga Südwest

Sebastian Pitz reckte die rechte Faust in die Luft, bevor er kurze Zeit später unter einer Spielertraube verschwand. Mit seinem Sieg hat er soeben den fünften Punkt für die Nerotaler Herren 30 aus Wiesbaden erzielt und somit bereits nach den Einzeln den Aufstieg in die Regionalliga besiegelt.

Die WTHC Herren waren in diesem Jahr in der Hessenliga in sieben Spielen ungeschlagen geblieben, auch wenn im Lokalderby gegen BW Wiesbaden die Entscheidung denkbar knapp im entscheidenden letzten Doppel im Match-Tiebreak gefallen war.

Somit kam es am 22.08.2015 gegen den Meister aus Rheinland-Pfalz, TC Bürgerweide Worms, unter der Leitung von HTV-Oberschiedsrichter Peter Becker zum Aufstiegsspiel auf der schönen Anlage des WTHC. Wettertechnisch hätte es schöner nicht sein können, bei angenehmen 28 Grad und blauem Himmel begannen um 13.00 Uhr die ersten drei Einzel. Die Wormser waren mit allerlei Anhang angereist, sodass die Spiele zeitweise von mehr als 200 Zuschauern begleitet wurden, immer wieder von rhythmischem Klatschen unterbrochen.

Um 17.50 Uhr war es dann endlich soweit. Nach den Glückwünschen der überaus fairen und sympathischen Gegnern aus Worms wurde das erste Weizen direkt auf den Platz geliefert und der vierte Aufstieg in den letzten sechs Jahren der erst 2009 gegründeten Mannschaft gefeiert. Mannschaftsführer Daniel Klein, der als einziger von Anfang an dabei gewesen ist, war erleichtert und überglücklich: "Die Anspannung war im Nachhinein doch recht groß, zumal wir lange darauf hingearbeitet haben. Umso schöner, diesen Erfolg jetzt gemeinsam feiern zu können, letztendlich hat sich durchgesetzt, dass wir nicht nur neun Einzelspieler sind, sondern seit Jahren auch mit unseren Familien befreundet sind und jeder auf den anderen zählen kann. Das findet man heutzutage gerade in den oberen Ligen so gut wie gar nicht mehr."

Der WTHC feiert damit den Abschluss einer grandiosen Tennissaison als Hessenmeister Herren und Herren 30. Der Saisonabschluss der Herren 30 findet Mitte Oktober in Südspanien im gemeinsamen Urlaub statt.

Für die Mannschaft spielten Christoph Ambrozy, Tim Kalker, Oliver Gaberle, Daniel Klein, Marco Laspe, Sebastian Pitz, Daniel Klockenhoff, Manuel Recktenwald und Christian Korte.

Topsin Tennis Versand Deutsche Vermögensberatung