Ausbildung

Ausbildungswege

Zahlreiche Möglichkeiten vom Assistenten bis zum Trainer im Leistungssport

Breites Spektrum an Möglichkeiten
Der Hessische Tennis-Verband bietet zahlreiche Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten an. Eine Jahresübersicht, Details zu den einzelnen Terminen und entsprechende Anmeldeformulare haben wir zusammengestellt. Auch finden Sie hier umfangreiche Informationen über die verschiedenen Aus- und Fortbildungswege. Entsprechend den Rahmenrichtlinien des DOSB werden im Bereich des DTB/HTV Lizenzen sowie Zertifikate vergeben. In den Richtlinien werden unter anderem die Träger der Ausbildung sowie Eingangsalter, Gültigkeit von Lizenz und Zertifikat, Verlust der Gültigkeit und die Anerkennung anderer Ausbildungsgänge dargestellt. Die Nachfrage ist groß, melden Sie sich schnell an!

Aktueller Hinweis zu anderen "Trainerlizenzen"
Eine private Organisation mit dem Namen US.TA bietet seit einiger Zeit bundesweit Trainerlehrgänge an. Wir weisen darauf hin, dass diese Ausbildung vom DOSB und den Landessportbünden sowie vom Deutschen Tennis Bund und seinen Landesverbänden als Trainerausbildung oder als Fortbildung für eine DTB-Trainerlizenz nicht anerkannt wird.

Wichtige Informationen für 2017
- Schaubild Ausbildungswege
- Rahmenrichtlinien
- Termine und Anmeldung 2017 
- Lehrgangsgesamtübersicht 2017

Wichtige Informationen für 2018
- Rahmenrichtlinien
- Termine und Anmeldung 2018

Ausbildungen
- Assistent KiGaTennis
- Assistent Sport im Ganztag
Übungsleiter/in B "Sport im Ganztag" (SJH) Infofilm 1  I  Infofilm 2
- Tennisassistent/in
- C-Trainer/in Breitensport
- C-Trainer/in Leistungssport
- B-Trainer/in Breitensport
- B-Trainer/in Leistungssport
- A-Trainer/in Leistungssport
- Diplomtrainer/in (DOSB) 

Zusatzqualifikationen
- Fitnesstrainer/in Tennis
- Cardio Tennistrainer/in
- HTV-Schiedsrichter/in
- HTV-Oberschiedsrichter/in 
- DTB-Schiedsrichter/in 
- DTB-Oberschiedsricher/in

Topsin Tennis Versand Deutsche Vermögensberatung