Jugend Aktuell

41. Nationales Deutsches Jüngsten-Tennisturnier

26.07.2017 bis 30.07.2017

Am 41. Nationalen Deutschen Jüngsten-Tennisturnier nahmen insgesamt 44 Jungen und Mädchen aus hessischen Vereinen teil. Das Turnier fand vom 26. bis 30.07.2017 im Kreis Lippe statt. Während der fünf Turniertage wurde auf zehn verschiedenen Anlage gespielt und die Turnierveranstalter hatten wegen der teils schlechten Wetterlage alle Hände voll zu tun. Dennoch schafften Sie es die angesetzten Spiele ohne größere Probleme durchzuziehen.

Die hessischen Vertreter verkauften sich gut, auch wenn es dieses Jahr nicht für Spitzenplatzierungen in den Hauptrunden reichte. In der Konkurrenz U12 Mädchen erreichte Kelly Richter vom SC WB Aschaffenburg das Halbfinale und Pauline Bruns von der SGT Baunatal das Viertelfinale. In der Pokalrunde der Konkurrenz U10 Mädchen schaffte es Vizehessenmeisterin Isabel Hahn vom TC Schwalbach auf Platz zwei und amtierende Hessenmeisterin Sarah Hamzic vom Frankfurter TC 1914 Palmengarten auf Platz eins. In der Pokalrunde der Konkurrenz U10 Jungen gab es ebenfalls einen hessischen Sieger. Amtierender Hessenmeister Bengt Reinhardt vom TC RW Fulda kämpfte sich durch die Nebenrunde und gewann in einem spannenden Finale im Match-Tiebreak mit 11:9. Der HTV gratuliert den jungen Spielerinnen und Spielern zu den tollen Leistungen!

Alle Ergebnisse der einzelnenen Konkurrenzen finden Sie hier:

Im Titelbild zu sehen: (v. l. n. r.) Bengt Reinhardt, Isabel Hahn und Sarah Hamzic

Im Bild unten zu sehen: Isabel Hahn und Sarah Hamzic

02.08.2017

tennis-nohe Topsin Tennis Versand Deutsche Vermögensberatung